Lehmanns Gastronomie

DGE-Zertifikat für Kita- und Schulverpflegung

Das Bonner familiengeführte Unternehmen Lehmanns Gastronomie wurde für seine Kita- und Schul-verpflegung von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung mit der DGE-Zertifizierung ausgezeichnet.

Lehmanns beliefert seit elf Jahren zahlreiche Kitas und Schulen in der Region Köln/Bonn mit frischem Essen aus qualitativ hochwertigen Lebensmitteln. Um zu gewährleisten, dass die Kinder eine ausgewogene und vollwertige Mittagsmahlzeit erhalten, setzt Lehmanns den „DGE-Qualitätsstandard für Verpflegung in Tageseinrichtungen für Kinder“ sowie den „DGE-Qualitäts-standard für die Schulverpflegung“ in die Praxis um. Caterer, die die Kriterien einhalten, können sich von der DGE zertifizieren lassen. Dieser Herausforderung hat sich Lehmanns im März 2016 erfolgreich gestellt.

Mit der Zertifizierung ist sichergestellt, dass das Essen nach den aktuellen Erkenntnissen der Ernährungswissenschaft zusammengestellt ist. Überprüft wurden die Qualitätsbereiche „Lebensmittel in der Mittagsverpflegung“, „Speisenplanung & -herstellung“ sowie „Hygieneaspekte/rechtlicher Rahmen/QM-System“.

Die Lehmanns Gastronomie wurde 2005 von Günther und Stefan Lehmann im Wirtschaftsgebäude eines Bonner Altenheims gegründet und zählt heute zu den führenden Catering-Unternehmen für professionelle Kita- und Schulverpflegung. Inzwischen ist das Unternehmen mit 150 Mitarbeitern  in der Kita-, Schul- sowie Außerhaus- und Betriebsverpflegung aktiv. Täglich werden in der 2010 erbauten Zentralküche in Bonn-Dransdorf 6.000 Essen für Kinder und Jugendliche frisch zubereitet.

www-lehmanns-gastronomie.de
www.dge.de



stats