Knuthenlund

Dänischer Öko-Betrieb unterstützt Green Chefs

Knuthenlund, größter Öko-Landwirtschaftsbetrieb  in Dänemark, ist Partner der Green Chefs geworden. Das Netzwerk von Köchen und Gastronomen in Restaurants, Hotels und Gaststätten sowie in der Gemeinschaftsgastro-nomie, legen Wert auf höchstmögliche Transparenz  ihrer Lieferanten.

Auf der dänischen Ostsee-Insel Lolland baut Knuthenlund seit 2007 nach ökologischen Richtlinien Gemüse und Getreide an und produziert Käse sowie Fleisch- und Wurstwaren ausschließlich mit eigenen Produkten. Zum Qualitätsanspruch von Knuthenlund gehören auch die Lebensbedingungen der Tiere. Die Schweine leben in kleinen Kolonien und sind das ganze Jahr über draußen. Mit den Rindern wurde eine alte dänische Rasse wiederbelebt, deren Population in den letzten Jahrzehnten stark zurückgegangen war.

Alte Tierrassen sowie Gemüse-, Obst- und Getreidesorten werden wieder belebt

Nicht nur alte Rinderrassen erleben auf Knuthenlund eine Rennaissance: Auch fast vergessene Gemüse-, Obst und Getreidesorten werden auf dem Öko-Landwirtschaftsbetrieb wieder angebaut.

Green Chefs ist ein Siegel für Gastronomen, die sich für Fairness und Verantwortung in der Branche einsetzen. Neben der bewussten Verwendung von Lebensmitteln und einer nachhaltigen Küchenausstattung stehen Green Chefs für fairen Umgang mit Lieferanten und Mitarbeitern sowie ein CO2-bewusstes Energiemanagement. Das Netzwerk verbindet Köche und Gastronomen in Restaurants, Hotels und Gaststätten oder in der Gemeinschaftsgastronomie. Kochschulen, freie Köche und Caterer können sich ebenfalls anschließen.

www.green-chefs.de


stats