Dehoga ermittelte NRW-Jugendmeister Systemgastronomie

Ilja Krasevskij, McDonald‘s, setzte sich mit insgesamt 303 Punkten deutlich an die Spitze. Platz 2 erreichte Dennis Grünewald von Hallo Pizza, Platz 3 sicherte sich Jörn Uebelmann, ebenfalls McDonald’s. Am 15. Juli wurde in den Wirtschaftsfachschulen für Hotellerie und Gastronomie (Wihoga) der NRW-Jugendmeister Systemgastronomie ermittelt.
Bereits im April nahmen 47 Teilnehmer verschiedener systemgastronomischer Betriebe aus Nordrhein-Westfalen an den theoretischen Prüfungen teil. Es galt, 40 Fragen zu den Themen Fachrechnen, Systemkunde und Gastronomie zu beantworten sowie eine Warenerkennung mit insgesamt 5 Hardware-Teilen und 15 Lebensmitteln (Salate, Säfte, Gewürze etc.) zu bestehen. Die 9 besten Teilnehmer haben sich für die praktischen Prüfungen, die am 15. Juli stattfanden, qualifiziert.

Bei den praktischen Prüfungen wurden den jungen Leuten 2 Aufgaben vorgelegt, eine zum Thema Marketing/Systemkunde und eine zum Thema Umwelt. Sie mussten sich für eine der beiden Aufgaben entscheiden und in 30 Minuten ein Konzept erstellen, das dann von einer Jury aus Fachleuten der Systemgastronomie bewertet wurde.

Im Anschluss daran hatten sie ebenfalls 30 Minuten Zeit, um eine Präsentation vorzubereiten. Dazu hatten sie verschiedene Hilfsmittel zur Verfügung, z. B. Flipchartpapier, Metaplanwände, Whiteboard, Overheadprojektor und Folien.

Dann wurde es richtig ernst. Die Teilnehmer mussten die Präsentation, die sie vorbereitet hatten, einer Fachjury von 4 Personen vortragen. Bewertet wurden das Auftreten, Rhetorik, Gestik und Mimik, Lautstärke sowie der fachliche Inhalt - hier insbesondere die Strukturierung und die Argumentation. Zu guter Letzt wurde noch der Medieneinsatz bewertet.

www.dehoga-nr.de



stats