Buchtipp

Desserts von Julien Duvernay

Julien Duvernay gilt als einer der besten Patissiers der Schweiz. In Tanja Grandits‘ Restaurant Stucki in Basel macht er mit außergewöhnlichen Kreationen Furore.

In diesem Buch zeigt der Franzose Duvernay erstmals detailliert und nachvollziehbar, wie seine Desserts zubereitet und angerichtet werden.

In neun Kapiteln – zu den Themen Zitrus, Karamell, Tee, Gemüse, Getreide, Blüten, Öl, Kräuter und Pfeffer – werden aus ungewöhnlichen Kombinationen unwiderstehliche Desserts. Duvernay verarbeitet für Desserts unkonventionelle Zutaten wie Rucola und Avocadoöl. Die Bandbreite der Rezepte reicht vom Sauerampfer Apfel Dessert bis Kamillenblüten Cheesecake mit Birne und Zitrone bis zu Spargelsorbet Lolly.

Mit einem Glossar zu Produkten und Techniken.

Desserts von Julien Duvernay, AT Verlag, 240 Seiten, ISBN: 978-3-03800-905-4, 44,90 €

www.at-verlag.ch


stats