Deutsche Köche-Teams auf Weltmeisterschaftskurs


Mit starker deutscher Präsenz findet vom 20. bis 24. November in Luxemburg der Culinary World Cup statt. Es starten die Nationalmannschaft der Köche Deutschlands, die deutsche Jugendnationalmannschaft und die Militär-Nationalmannschaft. Alle haben sich ehrgeizige Ziele gesetzt.

"Wir wollen in Lxemburg beweisen, dass wir zu den Besten der Welt gehören", gibt Teamchef Matthias Kleber das Ziel der Nationalmannschaft der Köche Deutschlands für die Weltmeisterschaft um den Villeroy & Boch Culinary World Cup vor. Die 10-köpfige Mannschaft kann auf Unterstützung ihrer Sponsoren AMT, Profidress, Servicebund und Wüsthof bauen. Auf einen Achtungserfolg in Luxemburg setzt die komplett neu formierte deutsche Jugendnationalmannschaft der Köche, die sich erstmals der hochkarätigen internationalen Konkurrenz stellt. 

Neben den drei Nationalmannschaften nehmen noch zahlreiche Regionalmannschaften aus Deutschland am Wettbewerb teil. Mit dem Hinweis auf das starke deutsche Engagement in Luxemburg unterstreicht der Verband der Köche Deutschlands e.V. (VKD) seine Einladung an die nationalen Köcheverbände aus aller Welt zur international größten Kochkunstschau, der nächsten IKA Olympiade der Köche vom 5. bis 10. Oktober 2012 in Erfurt.

www.vkd.com


stats