Buchtipp

Deutsche Küche 2.0

Geschichtsschreibung zum Nachkochen: Mit der Eröffnung des Tantris in München 1971 begann laut Tre Torri Verlag und Süddeutsche Zeitung Edition eine neue kulinarische Zeitrechnung. Dadurch wurde 44 Jahre lang die deutsche Restaurantküche entscheidend geprägt. Die Gourmet Edition präsentiert in ‘Deutsche Küche 2.0‘ 44 Klassiker in jeweils einer traditionellen und einer modernen Umsetzung.

In ‘Deutsche Küche 2.0‘ finden sich beispielsweise Rezept für klassisches Labskaus und für Labskaus mit Wachteleiern und Strohkartoffeln oder Wiener Schnitzel und Kalbsschnitzel mit warmem Kartoffel-Trüffel-Salat. Auch Desserts wie Arme und Reiche Ritter werden gegenübergestellt.

Hausmannskost und Feinschmeckerküche haben gemeinhin nicht viel gemeinsam, gerade in Deutschland. Zu keinem Zeitpunkt schien dieser Gegensatz schärfer als Eckart Witzigmann im Tantris begann und die eigentliche deutsche Feinschmeckerküche geboren wurde.

Ralf Frenzel (Hrsg.), Deutsche Küche 2.0, 44 Deutsche Klassiker, Tre Torri, Hardcover, 224 S., ISBN: 978-3-944628-85-1, 39,90 €


www.tretorri.de
stats