SCA

Deutscher im Finale der Kaffee-Weltmeisterschaften

Constantin Hoppenz (Bonanza Coffee Roasters, Berlin) hat den fünften Platz in der Disziplin 'Brewers Cup' bei den Weltmeisterschaften der 'Specialty Coffee Association' in Ungarn belegt. Der Wettbewerb fand vom 13. bis 15. Juni im Rahmen der Messe 'World of Coffee Budapest' statt und zeichnet die besten Baristas der Welt aus. Der Berliner Barista vertrat Deutschland gegen Filterkaffee-Brüher aus vierzig Nationen.
In der zwei-tägigen Vorrunde überzeugte er die internationale Jury und zog mit den Top-6 in die Endrunde ein, wo er gegen die Champions aus Taiwan, Australien, Griechenland, Tschechien und Österreich antrat. Mit nur wenigen Punkten Abstand zum Erstplatzierten errang Hoppenz mit seinem kenianischen Kaffee am Finaltag den fünften Platz und ist zufrieden: „Eine großartige Erfahrung gegen so viel Kaffee-Experten aus der ganzen Welt anzutreten. Ich bin dankbar für all die Unterstützung seitens Bonanza Coffee, Kaffeemacher, Laurel Bikemichael und besonders meinem Coach Philipp Meier, der mir über die vergangenen Monate so viel beigebracht hat.“

Bereits im November 2016 qualifizierte sich Hoppenz durch seinen Sieg bei den deutschen Meisterschaften für Budapest. Der fünfte Platz ist das beste Ergebnis eines deutschen Teilnehmers in der Disziplin 'Brewers Cup' seit Austragung des Wettbewerbs.

Das Endergebnis 'World Brewers Cup 2017':
  1. Chad Wang - Taiwan
  2. Sam Corra - Australien
  3. Stathis Koremtas - Griechenland 4
  4. Michael Manhart - Österreich
  5. Constantin Hoppenz - Deutschland
  6. Petra Strelecka – Tschechien

Über die Specialty Coffee Association SCA

Seit dem 1. Januar 2017 ist aus der 1982 gegründeten Specialty Coffee Association of America (SCAA) und der 1998 gegründeten Speciality Coffee Association of Europe (SCAE) offiziell eine Organisation geworden – die SCA. Die Specialty Coffee Association (SCA) ist ein internationaler Branchenverband mit mehr als 10.000 Mitgliedern, der auf Offenheit und dem Austausch von gemeinsamen Wissen aufbaut. Von Kaffeebauern über Röster bis hin zu Baristas umspannt der Verband global jedes Element der Kaffee Wertschöpfungskette.

Die SCA fungiert als einigendes Element innerhalb der Spezialitätenkaffee-Industrie und arbeitet durch einen kooperativen und progressiven Ansatz weltweit daran, Kaffee besser zu machen und Qualitätsstandards zu erhöhen. Dem Aufbau einer fairen und nachhaltigen Industrie für alle Beteiligten verschrieben, stützt sich die SCA auf jahrelanger Erfahrung und Inspiration aus der Spezialitätenkaffee - Gemeinschaft in der ganzen Welt.

Der World Brewers Cup wird seit 2011 jährlich als eine von sechs Weltmeisterschafts - Disziplinen ausgetragen.

www.scad.coffee

www.worldbrewerscup.org

stats