Deutsches Studentenwerk stellt Präsidenten des europäischen Dachverbands

Achim Meyer auf der Heyde, Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks, ist zum Präsidenten des europäischen Dachverbands ECStA gewählt worden. Der "European Council for Student Affairs" mit Sitz in Brüssel unterstützt seine 22 Mitglieder aus 12 europäischen Ländern dabei, die soziale Infrastruktur an Hochschulen in Europa auszubauen. Insgesamt betreuen die im ECStA zusammengeschlossenen Organisationen über 10 Millionen Studierende. Nach den zukünftigen Schwerpunkten seiner Präsidentschaft befragt, erklärt Achim Meyer auf der Heyde: "Der europäische Hochschulraum ist in Bewegung. Die Universitäten aller EU-Staaten stellen auf das zweistufige Modell mit Bachelor- und Master-Abschlüssen um, und durch die EU-Osterweiterung wird die studentische Mobilität weiter zunehmen. Dieser Prozess kann nur dann funktionieren, wenn neben der internationalen Kompatibilität von Studiengängen auch eine grenzüberschreitende soziale und wirtschaftliche Infrastruktur zur Verfügung steht. Diese Infrastruktur auszubauen und international weiter zu vernetzen, wird vorrangige Aufgabe des ECStA sein."

stats