Deutschlands ungewöhnlichster Burger kommt aus Frankfurt

MACnificent – so heißt die neueste Food-Kreation aus dem Frankfurter Restaurant Ivory Club. Das Team um Chefkoch Mr. Maboo entwickelt mit viel Kreativität immer wieder neue Gerichte, die den Geschmack Indiens transportieren und sich mit europäischen und amerikanischen Delikatessen verbinden. Unter das Ivory-Motto 'zeitgemäße Kolonialküche' passt auch die neueste Kreation des Hauses: Der MACnificent ist ein extravaganter kleiner Burger aus erstklassigem Rindfleisch, in dessen Mitte ein Stück Gänseleber platziert ist. Den indischen Touch gibt die Foie Gras-Curry-Mayonnaise zwischen Fleisch und Salatblatt. Der Mini-Burger wird in einem selbstgebackenen Currybrötchen serviert, dazu gibt es einen fein abgeschmeckten Curry-Dijon-Kartoffelsalat. Die Vorspeise kostet knapp 16 €. Die lässig-elegante Atmosphäre im Ivory Club ist ein Erlebnis für alle Sinne und erinnert an die angesagten Restaurants in New York Downtown. Insgesamt 120 Personen bietet der Dining-Bereich des Ivory Club Platz. Über von einem Brokat-Baldachin umrahmte Stufen erreicht man den intimen 'Elephant & Tiger Room', der zusätzlich bis zu 40 Gäste fasst. www.ivory-club.de


stats