Dierk Kraushaar übernimmt Vorsitz

Die Fachabteilung Bahnhofsgastronomie im Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga Bundesverband) und der Verband des Deutschen Bahnhofhandels (VDB) haben anlässlich ihrer Mitgliederversammlung am 21. September 2009 in Fulda ihre Vorstände neu bestimmt.
Bei den turnusmäßigen Neuwahlen wurde Dierk Kraushaar von der Stockheim Gruppe zum neuen Vorsitzenden der Fachabteilung Bahnhofsgastronomie im Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga Bundesverband) ernannt. Kraushaar folgt dem langjährigen erfolgreichen Vorsitzenden Manfred Wiese, der sich (altersbedingt) nicht mehr zur Wahl stellte.

Kraushaars Stellvertreter sind Daniel Milewicz, Traffic Snack Systemgastronomie GmbH, Michael Glatz, SSP Deutschland GmbH, und Jens Bartolatus von der Le CroBag GmbH & Co. KG. Als Schatzmeister wird Dieter Fischer, Leichts Service-Betriebe GmbH, für die Finanzen der Fachabteilung zuständig sein.

Zum neuen Vorsitzenden des Verbandes des Deutschen Bahnhofhandels (VDB) wählten die Mitglieder Karlheinz Reindl von den Rubenbauer Gaststätten im Hauptbahnhof München. Stellvertretender Vorsitzender wurde Dirk Lühr, Geschäftsführer des Lührs Bistro im Bahnhof Lüneburg-Ost. Martin Jonas von der Jonas KG wird sich ab sofort als Schatzmeister um die Finanzen des Verbandes kümmern. Andreas Große-Kock, Geschäftsführer der Große-Kock GmbH, wird neben Hans-Hubert Spicker von der Lohkamp GmbH & Co. KG als Beisitzer dem Vorstand angehören.

Zusammen bilden die Dehoga-Fachabteilung und der VDB die Union Deutscher Bahnhofsbetriebe und vertreten die Interessen der Handels- und Gastronomiebetriebe in den Bahnhöfen. Dierk Kraushaar übernahm auch für die Union den Vorsitz von Manfred Wiese.

www.dehoga.de



stats