Dussmann Group

Doppelter Ausstieg auf Vorstandsebene

Der Stiftungsrat der Dussmann Group hat auf seiner Sitzung vom 25. Januar 2017 dem Wunsch des derzeitigen Vorsitzenden des Vorstands, CEO Dirk Brouwers, sowie Vorstandsmitglied und CFO Dr. Hans-Jürgen Meyer entsprochen, diese vorzeitig und mit sofortiger Wirkung von ihren Vorstandsaufgaben zu entbinden.
Bis zur Neubesetzung werden die Geschäfte des Unternehmens als Vorstandsvorsitzenden von Jörg Braesecke, seit 2007 Mitglied des Vorstands der Dussmann Group, geführt. Weiterhin werden dem Vorstand Pietro Auletta, seit 2014 Mitglied des Vorstands, sowie Hakan Yapici, designiertes Vorstandsmitglied ab 1. Februar 2017, angehören. Mit diesem erfahrenen und abgestimmten Team wird die Kontinuität und Weiterentwicklung des operativen Geschäfts sichergestellt.

Zugleich gab das Unternehmen bekannt, dass der frühere hessische Ministerpräsident, Roland Koch, zum Mitglied des Stiftungsrats der Dussmann Group berufen wurde. „Mit Roland Koch haben wir einen erfahrenen Politiker und Wirtschaftsmann gewinnen können, der beide Welten – Politik und Wirtschaft – sehr gut kennt. Ich freue mich, dass wir seine Expertise, zumal in diesen Bereichen, für das Unternehmen und seine vielfältigen Aktivitäten weltweit nutzen können,“ sagte Catherine von Fürstenberg-Dussmann.
www.dussmann.de




stats