IMF 2016

Doreen Huber spricht über ihr Catering-Startup

Friedrichshafen ist vom 28. bis 29. Juni 2016 Austragungsort des Internationalen Management-Forums für Gemeinschaftsgastronomie & Catering. Namhafte Referentin on stage ist Gründerin & CEO Doreen Huber, vormals Delivery Hero. Sie will mit ihrem jungen Unternehmen Lemoncat eine Erfolgsgeschichte im deutschen Catering-Markt schreiben und einen globalen Player aufbauen.

Das diesjährige Kongressthema passt haargenau zu Doreen Huber. „Auf zu neuen Ufern. Der Zukunftskongress 2016“ fokussiert die Wachstumsdynamik einer gastronomischen Dienstleistungsbranche und deren Herausforderungen. Dazu gehören die Veränderungen auf Anbieterseite. Hinter dem Namen Lemoncat steckt ein Business Catering-Service. “Viele Firmen beklagen sich darüber, wie viel Zeit die Bestellung eines Caterings in Anspruch nimmt – oft mit langweiligen Ergebnissen wie den immer gleichen belegten Brötchen“, sagt Huber. Lemoncat will das mit kreativen Wohlfühl-Food-Offerten schnellstens ändern. Anders als Caterwings und HeyCater möchte sich Lemoncat allerdings ausschließlich auf Geschäftskunden konzentrieren

Konkret wird Lemoncat Mitte des Jahres mit einem Online-Marktplatz starten, wo sich Kunden ihr Catering aussuchen und bestellen können. Bei großen Veranstaltungen helfen professionelle Event Manager dabei, individuelle Catering Wünsche zu erfüllen. Zudem setzt Lemoncat verstärkt auf Technologien, die basierend auf dem Nutzerverhalten individuelle Angebote unterbreiten werden, teilt das junge Start-up mit. In Friedrichshafen erklärt die Managerin, warum die Digitalisierung den Außer-Haus-Markt verändern wird.

NEU: Schon am Vormittag des ersten Kongresstages bietet das Öko-Institut e.V. in Kooperation mit der gv-praxis einen interessanten Workshop an. Das Thema: Weniger Fleisch auf dem Teller – wie kann der neue Trend umgesetzt werden. Zum Hintergrund: Der Anteil der Flexitarier wächst, die Anforderungen an die Gemeinschaftsgastronomie wachsen mit. Laut GV-Barometer sind 82 % der befragten Entscheider überzeugt, dass „eine Großküche verstärkt gesundes Essen anbieten und forcieren muss“. Der Workshop ist separat buchbar.

Das abendliche Get together: eine Barbecue-Party am wunderschönen Bodensee-Ufer –
lassen Sie sich überraschen. Wie immer powered by Nestlé Professional.

Anmeldungen ab sofort unter Martina.Reif@dfv.de

stats