Dorfner meldet Vertrag mit Euromed Clinic

Am 1. Februar 2005 übernahm Dorfner Menü die Speisenversorgung der Patienten in der Euromed Clinic in Fürth. "Wir freuen uns, dass wir die Klinikleitung mit unserem Service und unserer guten Arbeit überzeugen konnten", erklärt Frank Raufer, Vertriebsleiter von Dorfner menü, den Erhalt des Folgeauftrags. Denn seit 1996 kümmert sich die Dorfner Gruppe bereits um die Unterhaltsreinigung in der 105 Betten zählenden Einrichtung. Im Januar 2004 übernahm das Tochterunternehmen Dorfner Menü das Bistro innerhalb der belegärztlichen Privatklinik. Dort kümmerte sich das Team des Nürnberger Catering-Dienstleisters mit großem Erfolg um die Besucher-, Mitarbeiter- und Gästeversorgung.



Neun Mitarbeiter/innen sind nun für die reibungslose Speisenproduktion in der modernen Klinik-Küche zuständig. Das Essen wird täglich frisch zubereitet. Neben der hochwertigen Speisenversorgung wird bei Dorfner auch auf eine kompetente Beratung Wert gelegt. Deshalb kümmert sich Claudia Wollscheid, Ernährungsberaterin DGE und staatlich geprüfte Diätassistentin, gemeinsam mit der überregionalen Diätassistentin von Dorfner, Anke Schitto, vor Ort um die diätetischen Belange der Patienten. Die Patientenbetreuung wird mit einem besonderen Service abgerundet: Wünscht der Patient eine Zeitung oder ein Getränk aufs Zimmer, so wird ihm dieser Sonderwunsch dank des Zimmerservices von Dorfner erfüllt. Das Cateirngunternehmen beschäftigt derzeit rund 450 Mitarbeiter und zählt rund 40 Krankenhäuser, Rehabilitationskliniken, Senioren- und Pflegeeinrichtungen, Verwaltungen und Industriebetriebe zu seinen Kunden.

stats