Kitchen Impossible

Dritte Staffel der Kochshow mit Tim Mälzer startet am 4. Februar

Ab Anfang Februar bis Ende März läuft immer wieder sonntags ab 20:15 Uhr auf Vox die dritte Staffel der TV-Kult-Competition mit Tim Mälzer, der in insgesamt acht neuen Folgen wieder hochdotierte Kollegen zu Kochduellen auf der ganzen Welt herausfordert. Mit dabei sind die Spitzenköche Konstantin Filippou, The Duc Ngo, Maria Groß, Roland Trettl, Peter Maria Schnurr, Tohru Nakamura, Johannes King, Mario Lohninger und Christian Bau.

Die Dramaturgie des Erfolgsformats ist bekannt: In jeder Folge schicken sich Mälzer und der jeweilige Kontrahent an jeweils zwei Orte. Dort erhalten sie die 'Kitchen Impossible'-Box, in der ein ortsansässiger Koch ihnen das Lieblingsgericht seiner Stammgäste serviert. Anschließend gilt es das Gericht eigenhändig zuzubereiten – ohne Rezept und ohne Smartphone-Hilfe, versteht sich, Zutaten und Zubereitung müssen allein anhand der eigenen Sinneseindrücke erschlossen werden. Auch beim anschließenden Einkauf der Produkte sind die Protagonisten auf sich selbst gestellt. Wie gelungen der Nachbau ist, darüber befindet eine Jury aus Stammgästen vor Ort.

Los geht es am 4. Februar mit Gegenspieler Konstantin Filippou vom gleichnamigen Fine Dining-Restaurant aus Wien. Den Koch des Jahres 2016 (Gault Millau) hat Mälzer nach Whitby (England) und ins französische Lyon gesendet, während er selbst sich in Wien und im griechischen Filiatra bewähren muss. Eine Woche später folgt The Duc Ngo aus Berlin. Für den zweiten Koch-Wettstreit darf Mälzer sogar nach Hanoi (und Berlin) reisen. Die letzte Folge der Staffel, ausgestrahlt am 25. März, führt Mälzers Kontrahenten Christian Bau bis ins ghanaische Accra.

Bereits mit dem Deutschen Fernsehpreis 2017 in der Kategorie 'Bestes Factual Entertainment' ausgezeichnet, wurde 'Kitchen Impossible' soeben erneut für die Auszeichnung nominiert.

www.vox.de



stats