Duales Studium LifeCycle Catering startet 2014

Ab dem Wintersemester 2014/2015 bietet der Fachbereich Oecotrophologie der Hochschule Fulda gemeinsam mit dem Fachverband Gastronomie und Großkücheneinrichtung (GGKA) den dualen Bachelor-Studiengang "LifeCycle Catering" an.

Die acht Semesterinhalte sind speziell zugeschnitten auf die Bedürfnisse des Außer-Haus-Marktes und seinen immer anspruchsvoll werdenden Gästen und Zielgruppen in den verschiedenen Segmenten. Mit hohem Engagement der ständigen Entwicklungspartner wie dem Verband der Fachplaner (VdF) und Industrieverbands Haus-, Heiz- und Küchentechnik (HKI) wurde der Studiengang bis zur positiven Akkreditierung inhaltlich begleitet. "Wirtschaftsingenieure LifeCycle Catering" mit dem arbeitgeberseits vielzitierten "360-Grad-Blick" und dem Mut über den Tellerrand zu schauen, sind die intendierten Ziele des neuen Studiengangs der Hochschule Fulda.

Das kostenpflichtige Studium orientiert sich vor allem an den Bedürfnissen der kleinen und mittelständischen Unternehmen der Großkücheneinrichtung und -planung sowie Cateringbetriebe. Der Bachelor-Studiengang steht aber auch Interessierten mit Abschluss und berufspraktischen Erfahrungen offen. Für das Wintersemester 2014/2015 stehen 20-25 Studienplätze zur Verfügung, von denen bereits ein großer Teil von kooperierenden Unternehmen fest gebucht wurde.

Infos zu einer dualen Partnerschaft, dem Bewerbungsverfahren, Studienablauf oder zur den Lerninhalten erhalten Sie auf der Homepage des Studiengangs „LifeCycle Catering“ unter www.hs-fulda.de/lcc oder bei Frau Natascha Winges (Tel. 0661/9640-374, natascha.winges@he.hs-fulda.de).

stats