Dubai Drehkreuz der internationalen Kreuzfahrt

Dubai hat sich nicht nur innerhalb weniger Jahre generell zu einem der beliebtesten Ziele im internawww.block-house.detionalen Tourismus entwickelt, es ist darüber hinaus heute schon die führende Kreuzfahrt-Destination zwischen Europa & Asien.

Nachdem im Jahr 2006 insgesamt 26 Schiffe Dubai angelaufen haben, stehen für das Jahr 2007 bereits rund 50 Schiffe auf dem Plan. In diesem Winter 2006/2007 erreichen 85.000 Passagiere per Kreuzfahrtschiff Dubai, im Winter 2007/08 werden bereits 200.000 Passagiere erwartet.

Mara Kaselitz, Direktorin des Dubai Department of Tourism and Commerce Marketing in Deutschland: „Treibende Kraft für diesen Wachstumssprung sind die Costa Classica und die Aida Cara in diesem Winter. Mit dem sensationellen Verkaufserfolg der Kreuzfahrtdestination Dubai dieser beiden Schiffe insbesondere im deutschen Markt hat ein wahrer Boom begonnen, der Dubai zu einem neuen Knotenpunkt der internationalen Kreuzfahrt macht.

Costa und Aida haben beide schon jetzt eine Verdoppelung ihrer Kapazitäten in Dubai für den kommenden Winter angekündigt.“

Ein wichtiger Wettbewerbsvorteil Dubais ist das eigene Kreuzfahrt-Terminal. Das 2001 eröffnete Terminal im Port Rashid Komplex war das erste seiner Art, das ISO-9002 zertifiziert ist.
www.dubaitourism.ae


stats