Dussmann Gruppe gründet zweite Servicegesellschaft im Kulturbereich


Die Stiftung museum kunst palast in Düsseldorf und das private, weltweit tätige Dienstleistungsunternehmen Dussmann Gruppe haben gemeinsam die Ehrenhof Service-Gesellschaft gegründet. Seit August 2010 und zunächst für fünf Jahre managt die Servicegesellschaft dort die museumsbetrieblichen Dienstleistungen. Dazu gehören der Besucherservice und die Sicherheitsdienste sowie, seit Oktober, die Gebäudereinigung.

Bei der Stiftung museum kunst palast handelt es sich um eine im Jahre 1999 gegründete Public-Private-Partnership zwischen der Landeshauptstadt Düsseldorf, der E.ON AG sowie der Mero Group. Seit 2001 hat die Stiftung neben ihrem facettenreichen Sammlungsbestand, der von antikem Glas über mittelalterliche Skulpturen, Gemälde von Peter Paul Rubens, der Düsseldorfer Malerschule und des Expressionismus bis zur modernen Fotografie reicht, zahlreiche international beachtete Sonderausstellungen präsentiert. Aktuell wird in dem, in den Jahren 1926 bis 1928 im Düsseldorfer Ehrenhof erbauten, unter Denkmalschutz stehenden Museumskomplex eine in Zusammenarbeit mit der Tate Liverpool entstandene große Retrospektive des koreanischen Videokünstlers Nam June Paik gezeigt.

„Mit der Ehrenhof Service-Gesellschaft können wir den Service für die Museumsbesucher weiter ausbauen“, erklärt Carl Grouwet, Kaufmännischer Direktor und Mitglied des Vorstandes der Stiftung museum kunst palast. „Die Stiftung erschließt sich durch die Zusammenarbeit mit Dussmann zusätzliches Know-how“, so Grouwet weiter. Die Dussmann Gruppe beteiligt sich über die Dussmann Beteiligungs- und Managementgesellschaft mbH mit 20 Prozent an der Servicegesellschaft und ist für die operative Leistungsdurchführung verantwortlich. Die Servicegesellschaft wird mittelfristig bis zu 100 Mitarbeiter beschäftigen. Dieses Gemeinschaftsunternehmen mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg verantwortet seitdem die Organisation von Schlossführungen, Kassen-, Aufsichts- und Bewachungsleistungen sowie die Gebäudereinigung für 72 historische Gebäude. Dirk Brouwers, Vorstandsmitglied der Dussmann Gruppe: „Die Dussmann Gruppe zählt auch beim Thema Servicegesellschaften zu den Marktführern in Deutschland. Für Kliniken und Senioreneinrichtungen sind wir neben den klassischen Outsourcing-Verträgen auch mit insgesamt 40 Servicegesellschaften in Deutschland sehr aktiv. Dazu gehört die Charité Facility-Management GmbH, die alle nicht-medizinischen Dienstleistungen für die Charité erbringt, Europas größtes Universitätsklinikum.“

www.dussmann.com


stats