Dussmann-Gruppe startet Traineeprogramm für den Vertriebsnachwuchs

Die international tätige Dussmann-Gruppe hat ein umfangreiches Traineeprogramm gestartet. Ziel der zweijährigen Ausbildung ist, dem Vertriebsnachwuchs fundiertes Fachwissen und Branchenkompetenz praxisnah zu vermitteln. Neben Unterweisungen in den Bereichen Gebäudetechnik, Catering, Gebäudereinigung und Sicherheitsdienstleistungen, stehen Präsentationsworkshops und Kalkulationsseminare auf dem Schulungsplan.

„Der Akademisierungsgrad der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Vertrieb wird immer stärker zunehmen. Dabei ist zu beobachten, dass die Absolventen von Universitäten und Hochschulen in der Regel wenig Branchenbezug und praktische Erfahrungen mitbringen“, sagt Editha Zehl, Personalchefin der Dussmann-Gruppe. „Wir haben aus diesem Grund ein Programm erarbeitet, welches spezifisches Wissen aus den einzelnen Fachbereichen unserer, mehr als 70 Leistungen umfassenden, Dienstleistungspalette mit Praxiswochen und zusammenfassenden Assessment-Tagen kombiniert. So machen wir unsere zukünftigen Vertriebsprofis so praxisnah wie möglich für den Einsatz in einer unserer deutschen Niederlassungen oder für den weltweiten Vertrieb fit“, so Zehl weiter.



www.dussmann.com




Traineeprogramm, Dussmann


stats