Dussmann Österreich steigert Umsatz

Dussmann Service Österreich erzielte 2010 mit 7.200 Mitarbeitern - inklusive verbunden Unternehmen - einen, im Vergleich zum Vorjahr, um 5 % gesteigerten Umsatz von 152 Mio. Euro. Der Bereich Catering ist mit fast plus 14% überdurchschnittlich gewachsen. 

Nach einem konstanten Jahr 2009, konnten in 2010 der Umsatz wieder gesteigert werden, in Österreich alleine um rund 9 Prozent. Gewonnen wurden zahlreiche Neuausschreibungen im Bereich Betriebsgastronomie und Schulverpflegung, zum Beispiel  in Ungarn die Verpflegung bei Mercedes Benz.
Seit März 2010 betreut Dussmann Service die Produktionsküche der Diözese Linz in Pichling. Die Küche hat eine Kapazität von bis zu 5.000 Portionen pro Tag. Sie ermöglicht die Produktion von täglich frisch zubereiteten Speisen, als auch die Technologien “Cook&Chill” und “Cook&Freeze“. Von dieser Küche aus beliefert Dussmann auch Einrichtungen der Diözese Linz, GE Healthcare in Zipf und Schachinger in Hörsching und bereitet für einen weiteren Kunden regelmäßig ein VIP-Menü für 700 Gäste zu. 2010 die Neuausschreibung der Speisenausgabe in 43 Wiener Schulen für sich.



stats