Einflussreichste Managementdenker

Wie die Mode ist auch die Managementphilosophie ständig neuen Trends unterworfen. Wer beeinflusst nun das Managementdenken in Deutschland am stärksten? Der Göttinger Wissenschaftler und Berater, Dr. Winfried Walter Weber, Innovationsforscher, führt dazu eine laufende Internetbefragung durch. Auf Platz eins liegt Peter F. Drucker, das ist wenig überraschend. Auf Platz zwei folgt Hermann Simon, Chef der Bonner Unternehmensberatung Simon, Kucher & Partners. Auch an dritter Stelle liegt mit Fredmund Malik aus St. Gallen ein deutschsprachiger Wissenschaftler. Managementdenker in D:
  1. Peter F. Drucker 9,49 %
  2. Hermann Simon 8,23 %
  3. Fredmund Malik 7,59 %
  4. Philip Kotler 6,96 %
  5. Tom Peters 6,33 %
  6. Michael E. Porter 5,70 %
  7. Jack Welch 3,80 %
  8. Dieter Brandes 3,16 %
  9. Matthias Horx 3,16 %
  10. Gray Hamel 2,56 %
Quelle: Winfried Walter Weber: Innovation durch Injunktion. Warum man Innovationen nicht planen (lassen) kann. Göttingen 2005, S. 189.



stats