Enchilada-Unternehmensgruppe forciert Expansion/neues Programm für Partner

Die Enchilada-Unternehmensgruppe setzt ihr dynamisches Wachstum fort: Der Spezialist für die System-Gastronomie eröffnet in den kommenden Monaten weitere Restaurants, darunter den Betrieb Nummer 100 in Deutschland. Der Jubiläums-Standort entsteht Anfang 2014 in der Stuttgarter Innenstadt gemeinsam mit der Traditionsbrauerei Dinkelacker.

Die Zahl der Restaurants der Enchilada Unternehmensgruppe wird dreistellig: Der Franchise-Anbieter startet in Stuttgart im Frühjahr 2014 den Jubiläums-Betrieb in Deutschland. Zuvor werden noch ein Aposto-Restaurant in Münster sowie ein Enchilada in Aschaffenburg eröffnet. Damit steigt die Zahl der Neueröffnungen im laufenden Jahr auf neun.

„Wir sind sehr stolz auf den 100. Betrieb in Deutschland. Mit dem Standort in Stuttgart ist uns ein wirklich besonderes Objekt für die Jubiläumszahl geglückt und die neue Bestmarke ist das Ergebnis des zügigen Wachstums in den letzten Jahren. Dieses Expansionstempo wollen wir beibehalten und sind deshalb deutschlandweit auf der Suche nach geeigneten Objekten und Geschäftspartnern“, erklärt Matthias Machauer, Geschäftsführer der Enchilada Unternehmensgruppe.

Bei der Gaststätte, die direkt im Zentrum am Schlossplatz der Baden-Württembergischen Landeshauptstadt liegt, handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt mit der Stuttgarter Traditionsbrauerei Dinkelacker. Das Restaurant wird ein regionales, zeitgemäßes Brauhaus und verfügt bei Eröffnung über rund 500 Plätze im Innen- und Außenbereich. Bundesweit gehören bereits ähnliche lokale Großprojekte, unter anderem in München, Nürnberg und Würzburg zur Enchilada Unternehmensgruppe.

Wie bei allen Neueröffnungen der Unternehmensgruppe stehen den künftigen Geschäftsführern die Gastro Experts vor Ort zur Seite. Sie trainieren das Team bei Neueröffnungen und unterstützen es zu Beginn im operativen Geschäft. Außerdem kommen sie – bei Bedarf – in bestehenden Restaurants über einen gewissen Zeitraum zum Einsatz. Dort arbeiten sie im Tagesgeschäft mit, um dann die Arbeitsabläufe zu optimieren und die Mitarbeiter zu schulen.

Die erfahrenen Beratungs-Profis der Enchilada-Unternehmensgruppe durchlaufen derzeit eine interne Weiterbildung ('Train the Trainer'). „Die Gastro Experts GmbH unterstützt unsere Gastronomen im operativen Geschäft durch Beratungsleistung sowie durch Personaldienstleistung. Das ist so zu sagen unsere Unternehmensberatung, die fast immer eine Lösung weiß. Die Gastro Experts stehen aber nicht nur unseren Betrieben zur Verfügung, sondern sie sind auch für externe Anfragen außerhalb der Unternehmensgruppe offen“, erklärt Hermann Weiffenbach, Geschäftsführer der Enchilada Unternehmensgruppe.

Der Start einer neuen Personalentwicklungs-Maßnahme ist für Januar 2014 geplant: Die Enchilada Gruppe setzt ein Ausbildungs-Programm für externe Franchisenehmer auf. „Wir möchten weiter wachsen und deshalb sind wir immer an engagierten und erfahrenen Mitarbeitern interessiert. Die Aspiranten erwartet ein Weg hin zu einer anspruchsvollen Geschäftsführer-Tätigkeit mit viel Verantwortung und einem großen Entscheidungsspielraum. Bewerber aus allen Bereichen sind herzlich willkommen“, erklärt Weiffenbach.

Zum Einstieg in das Programm findet eine zweitägige Kick-Off-Veranstaltung am 26. und 27. November in der Unternehmens-zentrale in Gräfelfing statt. Das Ausbildungs-Programm dauert etwa ein Jahr, ist stark praxisorientiert und findet mindestens in einem Restaurant der Enchilada Gruppe statt. Neben dem Training on the job ist ein wesentlicher Bestandteil dieser Ausbildung die Teilnahme am Enchilada-Trainee-Programm. Am Ende der Personalentwicklungs-Maßnahme sind die Absolventen in der Lage, als Geschäftsführer ihren eigenen Betrieb zu führen. Die Enchilada Gruppe ermöglicht damit den Absolventen ihren Weg in die Selbstständigkeit in einer starken Unternehmensgruppe der Branche und ohne nennenswertem Eigenkapital.

www.enchilada-gruppe.de


stats