Schulwettbewerb „Klasse, Kochen!“

Endrunde startet

Der IN FORM-Wettbewerb Klasse, Kochen! geht in die finale Runde. Seit März 2014 waren Schulen in ganz Deutschland aufgerufen, kreative Konzepte zum diesjährigen Motto „Mit der Küche um die Welt – Internationale Speisen“ einzureichen. Nun stehen die 25 Finalisten fest. Den zehn Gewinnern winkt eine hochwertige Übungsküche für die Schule.

Als finale Aufgabe müssen die Teilnehmer genau beschreiben, mit welchen konkreten Maßnahmen sie die Themen Ernährung und Kochen im Schulalltag umsetzen wollen. Die Gewinner werden im Dezember von der Jury gekürt. Den Wettbewerb gibt es bereits seit 2009. Er wurde damals angeschoben vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft in Zusammenarbeit mit der Bertelsmann Stiftung, TV-Koch Tim Mälzer und Küchenhersteller Nolte. Ziel ist es, bei den Schülern den Spaß am Kochen zu wecken und damit mehr Wissen in Ernährungsfragen zu vermitteln.

„Sich selbst an Herd und Topf zu stellen, ist die beste Lernerfahrung“, ist Mitinitiatorin Dr. Brigitte Mohn, Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung, überzeugt. Die vielen originellen Einsendungen – von eigens erfundenen Comics bis aufwändig entwickelten Spielen – würden zeigen, wie das Thema Ernährung auf kreative Weise in der Schule stattfinden kann.

Alle Teilnehmer, die es dieses Mal nicht ins Finale geschafft haben, können im Frühjahr 2015 erneut ihr Glück versuchen und sich an der nächsten Wettbewerbsrunde beteiligen.

www.klasse-kochen.de




stats