Erfolgreicher Start der ersten NRW Gourmet-Gala

"Es war voll, es hat Spaß gemacht, es war lecker und es ist ordentlich Geld für einen guten Zweck zusammengekommen", so das Fazit der ersten NRW Gourmet Gala, die Ende März in Dortmund stattfand. Initiator der Veranstaltung ist der Dortmunder Busche Verlag, Herausgeber des Schlemmer Atlas‘. Die Gourmet Gala stand unter der Schirmherrschaft von Peer Steinbrück, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen. Als Veranstaltungspartner waren das Casino Hohensyburg, (Veranstaltungsort) und die Sparkasse Dortmund mit im Boot. Steinbrück stellte in seiner Rede zur offiziellen Eröffnung der Gala den hohen Stellenwert des Wirtschaftszweiges der Hotellerie und Gastronomie für das Land Nordrhein-Westfalen heraus. Die 48.000 Betriebe des Bundeslands stellen insgesamt 240.000 Arbeitsplätze. Highlight des Abends: die Scheckübergabe durch Johannes Großpietsch, Busche-Geschäftsführer, an Dr. Gertrud Steinbrück, die Schirmherrin der Aktion Lichtblicke, die dafür sorgt, dass notleidenden Kindern und Familien in Nordrhein-Westfalen schnell und unbürokratisch geholfen werden kann. 25.000 Euro sind aus dem Verkauf der Eintrittskarten und der Tombola-Lose zusammengekommen. An vier Kochinseln zauberten vom Schlemmer Atlas ausgezeichnete Spitzenköche kulinarische Köstlichkeiten vor den Augen der rund 300 Gäste. "Hausherr" Thomas Bühner aus dem Dortmunder La Table verzückte vor allem mit seinem überaus zarten Entrecôte vom australischen Wagyu Rind mit Rotweinschalotten. Jean-Claude Bourgueil aus dem Düsseldorfer Restaurant im Schiffchen begeisterte die Gäste mit den köstlichen Medaillons vom bretonischen Hummer mit Selleriemarinade. Schleckermäulchen genossen die Cremeux von Schokolade und Passionsfrucht mit Bananen-Süßholzeis von Dieter Müller und Nils Henkel aus dem Schlosshotel Lerbach in Bergisch Gladbach. An der Kochinsel von Berthold Bühler und Henri Bach aus der Résidence in Essen schwärmten die Gala-Gäste in den höchsten Tönen vom gebeizten Lachs und Petersfisch im Tomatengelee mit Gurkenvinaigrette. Für die passende Weinbegleitung der kulinarischen Hochgenüsse sorgten vier Winzer des Badischen Weins, die mit einer erlesenen Auswahl von Rot- und Weißweinen aus dem Süden angereist waren. Außerdem Teil des Programms: eine Tombola mit Preisen wie eine siebentägige Reise durchs Mittelmeer auf der AIDA, ein Hotelwochenende im Hilton Weimar und einen Goldbarren der Sparkasse Dortmund. Weitere Informationen unter www.gourmet-gala.de oder www.schlemmer-atlas.de.
stats