Kitchen Impossible

Erneut Deutscher Fernsehpreis für TV-Serie mit Tim Mälzer

Beim Deutschen Fernsehpreis ging der Preis in der Kategorie Bestes Factual Entertainment erneut an Kitchen Impossible. Die beiden Serien 4 Blocks und Babylon Berlin sind die großen Gewinner.

Die Art und Weise, wie Tim Mälzer, Tim Raue, Roland Trettl, Christian Lohse zuletzt mit dem Höhepunkt einer Weihnachts-Edition kulinarisch die Welt erkunden, sorgte dafür, dass die Jury dem Kochwettbewerb Kitchen Impossible (VOX/Endemol Shine Germany) den Deutschen Fernsehpreis erneut zusprach.

In der Kategorie Bestes Factual Entertainment ebenfalls nominiert waren das Casting-Format Dein Song (KiKA/ZDF/bsb-film/MBTV) sowie Feuer & Flamme – Mit Feuerwehrmännern im Einsatz (WDR/SEO Entertainment) über den Alltag der Feuerwehr in Gelsenkirchen.

Darüber hinaus gab es zahlreiche Ehrungen. Ein Höhepunkt war die Auszeichnung von Thomas Gottschalk für sein Lebenswerk. Abgeräumt haben die Serien Babylon Berlin und 4 Blocks gleich mehrfach.

Moderiert wurde die diesjährige Verleihung in Köln von Barbara Schöneberger. Seit 1999 wird die Auszeichnung von den großen TV-Anbietern - Stifter sind die Intendanten und Geschäftsführer von ARD, ZDF, RTL und Sat.1 - vergeben.



stats