NRW

Erstes Netzwerktreffen „Wir machen Bio“

Im Rahmen der nordrhein-westfälischen Initiative für mehr regionale Bio-Lebensmittel in der Außer-Haus-Verpflegung trafen sich kürzlich Bio-Küchen und Bio-Lieferanten aus NRW in der Landesfinanzschule NRW zu einem Erfahrungsaustausch. Dabei überreichte Horst Becker, parlamentarischer Staatssekretär vom nordrhein-westfälischen Landwirtschaftsministerium, dem Küchenleiter der Landesfinanzschule Rafael Platzbecker die Urkunde als neuer Bio-Mentor.
In seinen Grußworten lobte Horst Becker das herausragende Engagement der vielen Bio-Macher in NRW. „Mit Engagement und partnerschaftlicher Zusammenarbeit tragen die BioMacher dazu bei, das sich die Außer-Haus-Verpflegung zu einem wichtigen Absatzmarkt für regionale Bio-Lebensmittel entwickelt.“ Anschließend würdigte er die Leistung von Rafael Platzbecker und dem Mensateam der Landesfinanzschule NRW. Schon ein Jahr nach dem Umzug nach Wuppertal gehöre die Mensa der Landesfinanzschule mit einem Bio-Anteil von über 40 Prozent zu einem der neuen gastronomischen Bio-Leuchttürme in NRW.

In verschiedenen Vorträgen und Diskussionsrunden ging es anschließend um aktuelle Ernährungstrends und Herstellungsverfahren, Digitalisierung, regionale Bio-Produkte und dem Einsatz von hochwerteigen Fleisch aus Bio-Haltung.

Die Veranstaltung ist Teil einer Initiative des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW zur Ausweitung des Bio-Anteils in der Außer-Haus-Verpflegung. Einzelheiten zur Initiative „Wir machen Bio“ finden sich auf der Website.

www.wirmachenbio.de




stats