Erstmals Halal-Produkte mit RAL-Gütezeichen

Das neue RAL-Gütezeichen „Halal-Lebensmittel“ bietet Menschen muslimischen Glaubens ab sofort mehr Sicherheit beim Einkauf. Produkte mit dem neuen Label entsprechen den Speisevorschriften des Korans und enthalten keinerlei Bestandteile von Schweinefleisch.


Das Verbot von Schweinfleisch in Halal-Lebensmitteln betrifft auch vom Schwein stammende Zutaten wie Gelatine, Emulgatoren, Aroma- oder Farbstoffe. Generell muss sichergestellt sein, dass die Produkte weder bei der Herstellung noch beim Transport damit in Berührung kommen. Auch die Verwendung von Blut ist laut RAL bei Halal-Lebensmitteln mit dem neuen Gütezeichen tabu.

Bei der Herstellung der Lebensmittel werden ausschließlich Bestandteile von rein pflanzenfressenden Tieren verwendet wie Schaf, Rind oder Geflügel. Das Schlachten der Tiere folgt besonderen Regeln. Aus Pflanzen gewonnene Lebensmittel sind grundsätzlich „halal“. Um das Label zu erhalten, müssen Hersteller über die gesetzlichen Anforderungen hinaus eine Reihe an Vorgaben einhalten. Das betrifft zum Beispiel den Produktionsablauf, die Trennung von verpackter und unverpackter Ware, den Schutz vor Verunreinigung sowie die Abfallbeseitigung.


In Deutschland leben rund vier Millionen Menschen muslimischen Glaubens, der Markt für Halal-Produkte wird auf rund vier bis fünf Milliarden Euro geschätzt. Dabei eignen sich Halal-Produkte auch für Personen, die unter bestimmten Lebensmittelunverträglichkeiten leiden oder aus sonstigen Gründen kein Schweinefleisch essen möchten.

Bereits seit 1925 vergibt der Verein RAL - Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung verschiedenste Gütezeichen. Die ersten Gütezeichen wurden für Produkte im Baubereich geschaffen. Im Laufe der Jahre wurden Gütezeichen in der Land- und Ernährungswirtschaft, für Dienstleistungen und sonstige Produkte initiiert. Träger der Gütezeichen sind die von RAL anerkannten Gütegemeinschaften. Zurzeit gibt es über 130 Gütegemeinschaften und über 160 Gütezeichen aus fast allen Lebensbereichen. Über 9000 deutsche und ausländische Unternehmen verwenden RAL-Gütezeichen im Markt.

www.ral-guetezeichen.de


stats