Compass Group

Eurest integriert Streetfood im Speiseplan

Streetfood ist nicht mehr nur Konkurrenz für die Betriebsgastronomie. Die Compass-Tochter Eurest hat den aus Südostasien stammenden Trend in den Speiseplan seiner Betriebsrestaurants integriert.


Im kommenden November wird sich beim Special „NY Street Eats“ alles um die internationalen Spezialitäten drehen. Darüber hinaus sind für das kommende Jahr weitere Specials zu Streetfood geplant.

Beliebteste Streetfood-Variante ist in den Eurest-Betriebsrestaurants immer noch die klassische Currywurst als Basis für verschiedene Variationen. Bei einer kürzlich durchgeführten Befragung in den Eurest-Restaurants kamen noch folgende Kreationen unter die Top 5: Auf die Bratwurst folgte dicht der Tex Mex Burger mit fruchtiger Tomatensalsa und Country Style Potatoes. Den dritten Rang belegen die Gemüsenudeln „Downtown – Out of the box“ mit viel frischem Gemüse, Ingwer und japanischer Sojasauce. Auf Platz vier landet Edamame-Quinoa-Salat mit Miso-Dressing. Ebenfalls noch unter den beliebtesten fünf Streetfood-Gerichten ist der Pulled Pork Burger mit BBQ-Sauce, Cole Slaw-Salat und Steakhouse Fries.

www.compass-group.de

 



stats