'Europas Miniköche' lernen Landwirtschaft kennen

Zwei Jahre lang werden Kinder zwischen zehn und zwölf Jahren von Ernährungsprofis und Chefköchen im Rahmen des Projektes "Europas Miniköche" ausgebildet. Damit sie auch den Umgang mit Umwelt und Ernährung praktisch kennen lernen, arbeiten die Aktion "Europas Miniköche", die von Gastronom Jürgen Mädger ins Leben gerufen wurde, und die Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft e.V. im Rahmen einer Kooperation zusammen. Die Miniköche werden bei gemeinsamen Veranstaltungen auf Bauernhöfen die Produktion von Lebensmitteln praktisch erleben und erlernen. Die Auftaktveranstaltung fand Anfang Oktober auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Baden-Württemberg statt. Dort ging es um Erzeugung und Verwendung von Kartoffeln, Milch und Kürbissen. Weitere Aktionen auf Bauernhöfen im gesamten Bundesgebiet sind geplant. Die Aktion wird im Rahmen des EU-Projektes "Landwirtschaft neu erleben, genießen und verstehen" mit EU-Fördermitteln finanziert. aid



stats