Fachtagung rund um Schulverpflegung

Um Ernährungsbildung, Qualitätssicherung und die Steigerung der Akzeptanz von Schulmensen dreht sich alles in einer Fachtagung am 5. Oktober in Hannover.
Unter dem Motto „Schulverpflegung in Bewegung“ richtet sich die Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin an Lehrkräfte, Schulleitungen, Schulträger, Schüler, Eltern, Beratungskräfte, kommunale Vertreter, Verantwortliche der Schulverpflegung sowie Interessierte aus den Bereichen Bildung, Gesundheit, Sport und Politik.

Die diesjährige Fachtagung bietet durch die Vortragsgestaltung, wie z.B. informieren, Impulsreferate und Gesprächsrunden zahlreiche Möglichkeiten, sich über schulische Verpflegungsaspekte und –formen, Getränkesituation und Bewegungsanreize zu informieren und auszutauschen. Referenten sind unter anderen Ursula Horzetzky vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Prof. Dr. Kirsten Schlegel-Matthies vom Institut für Ernährung, Konsum und Gesundheit der Universität Paderborn sowie Prof. Dr. Ulrike Arens-Azevedo von der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg. Einen Praxisbericht gibt es von der integrierten Gesamtschule Waldau in Kassel, einer Versuchsschule des Landes Hessen.

www.gesundheit-nds.de

stats