Bayern

Fachtagungsreihe zur Esskultur in Bayerns Kantinen

Um die Esskultur in Bayerns Mensen, Betriebsrestaurants, Senioreneinrichtungen sowie Kitas und Schulen zu verbessern, veranstaltet das Bayerisches Staatsministerium für Ernährung in diesem Jahr wieder eine landesweite Fachtagungsreihe. Das Motto: „In Gemeinschaft richtig gut essen“.

Wie Ernährungsminister Helmut Brunner in München sagte, steht dabei vor allem die soziale Funktion des Essens in der Gemeinschaftsverpflegung im Fokus. „Gemeinsame Mahlzeiten am Arbeitsplatz, in der Schule oder in den verschiedenen Einrichtungen erfüllen das grundlegende Bedürfnis nach Zusammenhalt, Nähe und Austausch“, so Brunner. Die bayernweit acht Fachtagungen richten sich an Fach- und Führungskräfte in Großküchen.

Termin im Überblick

Orte und Termine sind: Nürnberg (2. März), Weiden (7. März), Bayreuth (14. März),  Fürstenfeldbruck (21. März), Ebersberg (22. März), Augsburg (23. März), Dingolfing (28. März) und Würzburg (29. März) statt. Die eintägigen Veranstaltungen bieten Fachvorträge, Erfahrungsberichte aus der Praxis sowie Diskussionsrunden und Foren zu aktuellen Ernährungsthemen.

Unter anderen berichtet Dr. Esther Gajek von der Universität Regensburg unter dem Titel „Vom Sonntagsbraten zum veganen Schnitzel“ über Entwicklungslinien der Esskultur. Darüber hinaus ermöglichen praxisorientierte Fachforen den Erfahrungsaustausch über aktuelle Themen. Nähere Informationen zu den Tagungen und den Veranstaltungsorten sowie die Anmeldeunterlagen gibt es im Internet unter

www.ernaehrung.bayern.de


stats