Faire Woche 2010 eröffnete mit Fairem Fingerfood

Bereits zum neunten Mal findet die Faire Woche statt: 14.-25. September. Das diesjährige Motto lautet ’Fair schmeckt mir’. Gastronomen, Supermärkte, Verbände, Weltläden und Aktionsgruppen beteiligen sich mit ’Fairen Aktionen’ – bundesweit finden über 1.400 Veranstaltungen statt. Außerdem besuchen Produzentinnen und Produzenten aus Costa Rica, Ecuador, Guatemala, Brasilien und Kenia Deutschland und berichten über die Entwicklung des Fairen Handels

 

Ein Koch durfte die Startschuss-Aktion 2010 inszenieren. Spitzenkoch Simon Tress verteilte gemeinsam mit Dr. Hans-Christoph Bill, Vorstand des Forum Fairer Handel, und Reginaldo Vicentim, Geschäftsführer der Fruchtsaftkooperative Coagrosol in Brasilien faires Fingerfood am Brandenburger Tor.

 

Zur Fairen Woche 2010 sind insbesondere Gastronomen aufgerufen, sich zu beteiligen und fair gehandelte Produkte in ihr Angebot aufzunehmen. Simon Tress räumte hierzu mit Vorur-teilen auf und betonte: „Ich freue mich über die Vielfalt hochwertiger fair gehandelter Produkte, die ich als Koch inzwischen zur Verfügung habe und gerne in meinen Restaurants verwende.“ Viele Restaurants, Cafés und Kantinen bieten zur Fairen Woche und darüber hinaus Gerichte mit fair gehandelten Zutaten an.

 

„Ob beim Einkauf von Lebensmitteln oder während eines Restaurantbesuches – wir können täglich einen bewussten Beitrag leisten zu einer partnerschaftlichen und ökologischen Entwicklung des Südens“, betont Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel, Schirmherr der Fairen Woche. Dr. Hans-Christoph Bill würdigte das große Engagement der vielen Aktiven zur Fairen Woche: „Die über 1.400 Veranstaltungen zur Fairen Woche sind eine großartige Einladung an die Verbraucherinnen und Verbraucher, den Fairen Handel kennen zu lernen und gleichzeitig ein beeindruckendes Zeugnis vom Engagement der Akteure des Fairen Handels.“

 

Der Faire Handel in Deutschland weist seit Jahren hohe Wachstumsraten auf und erzielte im Jahr 2009 einen Umsatz von rund 320 Mio. Euro.

 

Einige gastronomische Highlights der Fairen Woche 2010 (Auswahl!):

14.09. Schwerin: Das Eine-Welt-Landesnetzwerk Mecklenburg-Vorpommern überreicht Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider eine überdimensionale faire Kaffeetasse. Forderung: Fair gehandelter Kaffee für die Cafeteria der Landtagsabgeordneten.

16.09. Reutlingen: KochFairgnügen, exklusiver Kochkurs mit fair gehandelten Zutaten mit Spitzenkoch Simon Tress und dem Weltladen Reutlingen.

17.09. Berlin: Faires Frühstück – BMZ-Staatssekretärin Gudrun Kopp, Bundestagsabgeordnete und Vertreter des Forum Fairer Handelfrühstücken gemeinsam fair im Bundestag.

23.-25.09. Dortmund: Messe FA!R2010 und Fachtagung, sie präsentiert mit Herstellern und Importeuren aus Deutschland und dem europäischen Ausland die neusten Trends im Fairen Handel.

 

Mehr Informationen unter www.fairewoche.de

www.fairewoche.de/veranstaltungen





stats