Fußball-WM 2014

Fanmeile im Europa-Park

Auch im Freizeit- und Familienpark Europa-Park in Rust können Fußball-Fans während der WM 2014 öffentlich mitfiebern und -feiern. Nach dem Motto: Public Viewing steht für kollektiven Freudentaumel, Daumendrücken, Nervenflattern und Euphorie präsentiert sich seit dem Start der Fußball-WM am 12. Juni 2014 Deutschlands größter Freitzeit-Park als riesige Fanmeile.

Vor der Sportsbar Arena of Football im Englischen Themenbereich und auf der Piazza des Hotels Colosseo können auf riesigen LED-Leinwänden alles Spiele des Sport-Highlights des Jahres verfolgt werden. Unzählige Fähnchen und Flaggen auf Biertischen sorgen für ein buntes Bild, bei kühlen Getränken und Stadionwurst lassen sich Tore gebührend feiern.

Den grandiosen 4:0 Erfolg beim ersten Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal am 16. Juni verfolgten 500-700 Fans auf einer großen LED-Wand vor und in der Sportsbar bzw. an der Coca-Cola-Bar. In der Bar sorgen zwei Video-Walls und 14 Flatscreens dafür, dass alle Gäste gute Sicht haben. Weitere 2.000 Fußballbegeisterte bejubelten die deutschen Nationalspieler auf einer großen Video-Wall auf der Piazza des Hotels Colosseo.

„Neben dem sonst üblichen Food- und Getränke-Angebot haben unsere Gastro-Verantwortlichen speziell für die Gäste der Public-Viewing-Events spezielle Fußball-Snacks ins Programm genommen“, berichtet Werner Ganser, Direktor Park- & Eventgastronomie. Für die Fans vor der Arena standen z.B. beim Deutschlandspiel zwei zusätzliche Gastronomie-Verkaufsstände bereit: An der Food-Hütte hatten die Gäste die Wahl zwischen Fan-Grillern (speziell gewürzte Bratwurst), Putensteak Brasil und einem brasilianisch inspirierten Wrap (3,20-5,- €). An der Getränke-Hütte wurden flankierend zum herkömmlichen Bier- und AfG-Repertoire auch spezielle Drinks angeboten wie die ‘Fan-Kurve‘ (6 frisch gezapfte Bitburger Pils auf speziellem Ständer) oder ein dreifarbiger Cocktail (Mischung aus Saft und Spirituosen) in den deutschen Nationalfarben, die für Aha-Effekte garantierten.

Auch für das Fußball-Publikum auf der Piazza des Colosseo gab es spezielle kulinarische Highlights wie etwa Chili-Griller, Fleischspieß mit Guacamole, Feijoada (brasilianischer Bohneneintopf/Nationalgericht) und frisches Hähnchen vom Grill in Cachaca-Mariande – der Renner übrigens. An den Getränkeständen wurden dem Anlass entsprechend auch Cocktails offeriert, wobei natürlich der brasilianische Klassiker Caipirinha und der aus Kuba stammende Kult-Longdrink Mojito neben weiteren Longdrinks nicht fehlen durften. Außerdem im Programm: Enerdydrinks und Desperados-Bier, das als Special in 6-Flaschen-Einheiten im Eimer mit Eiswürfeln für Aufsehen sorgte.

Alle Spiele mit Anpfiff um 18 Uhr werden in und vor der Arena of Football, in der Bar und auf der Piazza Colosseo gezeigt. Außerdem können die Fans bei allen Spielen mit Anpfiff um 21 Uhr weiter auf der Piazza Colosseo mitgefiebern. Eingestimmt werden die Fans mit Sambarhythmen und einer farbenfrohen Show der brasilianischen Gruppe Swing Brasileiro. Vor dem Eröffnungsspiel am 12.6. ließ Loona bei ihrer Promo Tour zu ihrer neuen Single ‘Brazil‘ die Hüften kreisen. Die Vorpremiere dazu gab es am 11.6. auf der Freilichtbühne im Italienischen Themenbereich mit einer zehn-minütigen Show und anschließender Autogrammstunde. Am 12. und 13. Juni heizte dort jeweils um 18.15 Uhr eine Sambashow die Stimmung an.

Zudem fand bzw. findet am 16. und 26. Juni – jeweils in der Halbzeit der Deutschland-Spiele – ein Fußball-Talk mit Waldemar Hartmann statt. Waldemar Hartmann ist DER Fußballexperte des Deutschen Fernsehens. Der Europa-Park bringt den Kult-Sportreporter bei der Fußball-Weltmeisterschaft vom Bildschirm auf die Fanmeile.

www.europapark.de



stats