Finale 'Deutschland sucht den Bar-Star' in Oberhausen

Wer wird Deutschlands 'Bar-Star'? Diese Frage klärt sich beim Finale des Wettbewerbes am 4. Juli in Oberhausen. Die Besten aus den acht Vorentscheidungen treten gegeneinander an und beweisen ihr Können beim Shaken und Mixen. Begleitet wird die Endrunde von einer großen 'Cocktailschool' für interessierte Besucher, bei der es neben vielen Tipps und Tricks auch Cocktails zu kleinen Preisen zum Verkosten gibt. Initiiert hatte die Aktion der Leaders Club Deutschland, eine Vereinigung innovativer Gastronomen und ihre Partner aus der Zulieferindustrie.



Im Restaurant 'Adiamo' mit seiner großen Terrasse treten die Besten in der Kategorie 'Beginners' von 18 bis 19 Uhr gegeneinander an. Die 'Professionals' sind von 20 bis 21.30 Uhr an der Reihe. Zuschauer sind herzlich willkommen: Sie erwartet ab 15 Uhr eine 'Cocktailschool' im 'Adiamo', wo Bar-Profis Tipps und Tricks zur Zubereitung von Mixgetränken geben. Dazu gibt es Cocktails zu kleinen Preisen zum Verkosten und ein musikalisches Rahmenprogramm, ab 21.30 Uhr steigt die Bar-Star Party. Der Gewinner in der jeweiligen Kategorie erhält den Titel 'Bar-Star' und reist für ein Wochenende nach Hamburg, um den mehrfach prämierten Barkeepern Uwe Christiansen in der 'Bar Christiansen's' oder Marc Ciunis in der Szenebar 'Cìu' bei einem Praktikumstag über die Schulter zu schauen.



www.articolare.de
stats