Finanzfrust in Frankfurts besten Bars ertrinken

In kaum einer anderen deutschen Stadt ist die Finanzkrise so ein wichtiges Thema wie in der Bankenmetropole Frankfurt. Qype, Europas größtes Empfehlungsportal für Lokales, hat ermittelt, in welchen Bars in 'Mainhattan' sich Bänker und Börsianer von den schwankenden Börsenkursen und sich häufenden Insolvenzmeldungen ablenken. Auf Basis der User-Beurteilungen wurde ein Ranking der beliebtesten und besten Cocktailbars in Frankfurt erstellt. Die Plätze eins bis zehn des Qype-Bar-Rankings: 1. Luna Bar, Stiftstraße 6, 60313 Frankfurt 2. Rote Bar, Mainkai 7, 60311 Frankfurt 3. Hoppers, Schneckenhofstraße 8, 60596 Frankfurt 4. JIMMY's Bar, Friedrich-Ebert-Anlage 40, 60325 Frankfurt 5. Bahia Restaurante y Bar Cafe, Rödelheimer Straße 27, 60487 Frankfurt 6. Sugar, Berger Straße 235, 60385 Frankfurt 7. Minibar, Berger Straße 14, 60316 Frankfurt 8. fifty fifty, Kranichsteiner Straße 2, 60589 Frankfurt 9. total.Rödelheim, Alexanderstraße 42, 60489 Frankfurt 10. jazil, An der Staufenmauer 7, 60311 Frankfurt Über Qype: Qype.com (sprich kwaip) ist das in Deutschland, England und Frankreich führende Empfehlungsportal und Stadtmagazin im Internet. Registrierte Mitglieder bewerten Betriebe, Orte und Dienstleistungen wie Tankstellen, Kneipen, Kindertagesstätten, Restaurants, Sehenswürdigkeiten, Ärzte, Tierhandlungen, Tagesmütter und Sportvereine - von Nutzern, für Nutzer. Mitte 2005 gestartet, erreicht Qype derzeit über acht Millionen User, alle 40 Sekunden entsteht ein neuer Beitrag. Der Name Qype setzt sich aus den Begriffen 'Quality' und 'Hype' zusammen. www.qype.com Redaktion food-service Cocktailbar-Ranking, Bankenmetropole Frankfurt/Main, Qype.com, Empfehlungsportal für Lokales

stats