Kebab Collection

Flagship-­Store in Hamburg

Ein gemütlicher Mix aus modernem Industrial Chic und einladenden Landhausstil-­Akzenten – damit glänzt der neue Flagship‐Store der Kebab Collection seit dem 5. August in unmittelbarer Nähe des Hamburger Fischmarkts. Klares Ziel des Franchiseunternehmens, das sich als Innovationstreiber versteht: Döner Kebab salonfähig präsentieren.

„Mit unserem Flagship-­Store zeigen wir, dass der Besuch eines Dönerrestaurants ein gastronomisches Highlight sein kann“, so Geschäftsführerin Nihal Gökce. Das Umfeld ist es allemal: In direkter Nachbarschaft befinden sich Szene‐Locations wie Henssler & Henssler und der berühmte Schellfischposten.

Hinter dem wirtschaftlichen Erfolg der Kebab Collection steckt auch ein politischer Aspekt, auf den Nihal Gökce besonders stolz ist: „Dieser Erfolg zeigt, dass Integration von Migranten in Hamburg funktioniert. Für mich eine fantastische Nachricht.“ Bereits seit 2002 stillt sie gemeinsam mit ihrer Familie im Pilotrestaurant an der Fuhlsbüttler Straße den Dönerhunger der Hanseaten.

2007 startete die Familie den ersten Dönerlieferservice Deutschlands und bietet neben einer Bestell‐App die Möglichkeit, Döner auf Kredit zu kaufen. Mit 5.000 bis 6.000 verkauften Dönern pro Monat beweisen die Hamburger, dass sie auch geschmacklich überzeugen. In Zukunft will man auch per Franchising wachsen.

www.kebab-collection.com






stats