Integration

Flüchtlingskinder backen Plätzchen

Am 16. Dezember lud das Mainzer Unternehmen Gauls Catering Kinder aus Flüchtlingsunterkünften zum weihnachtlichen Plätzchenbacken ein. 13 Kinder zwischen fünf und zehn Jahren nahmen die Einladung in das Eventhouse in Mainz-Laubenheim gerne an.

Ab halb elf bereiteten die Kinder zusammen mit Mitarbeitern des Caterers und drei ehrenamtlichen Helfern der Malteser den Teig vor. Nach dem Mittagessen wurden die Plätzchen gebacken und dekoriert.

Weihnachtsstimmung für alle

Zum Abschluss konnten die kleinen Weihnachtsbäcker ihre Plätzchen und kleine Geschenke mit nach Hause nehmen, klassisch und frisch: Apfel, Nuss und Mandelkern.

Sozial engagiert

Mit der Aktion vermittelte Gauls Catering den Kindern unabhängig von ihrer Religion etwas weihnachtliche Vorfreude und sie erhielten eine Kostprobe deutscher Weihnachtsbräuche. Das Unternehmen engagiert sich jedes Jahr mit einer Aktion für gemeinnützige Projekte und freute sich, in diesem Jahr den Kindern Abwechslung vom Heimalltag zu bieten.

www.gauls-catering.de



stats