Berlin

Food-Tech Start-up mit Weltmeister-Pizza

Die Berliner Pizzabäcker von Vadoli wollen in ihrem Flagship-Restaurant in Charlottenburg eins der beliebtesten Gerichte auf ein ganz neues Niveau heben. Alle Rezepturen wurden in Zusammenarbeit mit einem exklusiven und internationalen Netzwerk entwickelt. Dazu gehören beispielsweise Valentino Libro (Pizza Weltmeister, Neapel), Elio Corsi (Pizza Europameister, Oslo) und Sergio Asaro (Pizza Akrobatik Weltmeister, Berlin).
Das Anfang Mai aus der Taufe gehobene Berliner Start-up macht durch eine eigene Online-Bestellplattform seine Steinofen-Pizza auch Delivery-fähig. Der besondere Clou: Für den Transport der Steinofen-Pizza kommt ein innovatives Induktionstechnologie-System zum Einsatz. Eine Induktionsplatte in den Transportboxen erlaubt es, die Pizza bis zur Übergabe so warm zu halten, als würde sie direkt vor dem Kunden aus dem Ofen rausgeholt werden, verspricht das Unternehmen. Zudem ermögliche das Logistiksystem eine durchschnittliche Lieferzeit von 22 Minuten ohne dass dabei eine zusätzliche Liefergebühr entsteht.

Der horizontal rotierende Steinofen erlaubt es, die Pizza bei 400 Grad Celsius innerhalb von nur 120 Sekunden fertig zu backen. Diese Technologie wurde mit dem italienischen Unternehmen Marana Forni speziell für die Bedürfnisse des Start-ups entwickelt. Durch die Rotation der Steinofenplatte im Ofen und das Flammensystem soll eine immer gleichbleibende Qualität der Steinofen-Pizza garantiert werden.

Der Teig beispielsweise für die Variante Jiggy Jerkey mit Mozzarella Fior di Latte, trocken-gereiftem Rindfleisch, Ricotta-Käse, Extra Vergine Olivenöl, frischem Basilikum und Pistazien durchläuft bei Vadoli einen 72-stündigen Fermentationsprozess. Das Preisniveau bewegt sich im Rahmen von 5 bis 12 €.

„Wir wollen eine Symbiose aus Tradition und Moderne schaffen und so die originelle Steinofen-Pizza neu definieren und möglichst vielen Menschen zugänglich machen“, so Beschir Hussain, Gründer und Geschäftsführer von Vadoli. „Um das zu erreichen, setzen wir auf eine absolute Produktorientierung und Kompromisslosigkeit bei der Qualität. Dazu setzen wir modernste Technik bei der Herstellung und bei der Lieferung ein“, ergänzt Vincenzo Ferrera, Gründer und Marketing-Chef von Vadoli.

www.vadoli.de


stats