Nürnberg

Foodtruck-Saison 2017 startet

Bereits zum 10. Mal findet das Franconian Foodtruck RoundUp in Nürnberg statt. Am 22. Januar 2017 verköstigen 25 Trucks und Trailer die Besucher am überdachten Vorplatz der NürnbergMesse.
„Die Weihnachtszeit und der Jahreswechsel liegen nun hinter uns, die Trucker hatten ein wenig Möglichkeit durchzuatmen. Auch wir waren nicht untätig und haben das ein oder andere modifiziert“, so der Veranstalter Klaus P. Wünsch. „Neben über zehn neuen Foodtrucks, die Nürnberg bis jetzt noch nicht auf einem RoundUp gesehen hat, haben wir auch inhaltlich ein wenig geschraubt.“ Von 12 bis 19 Uhr mit dabei: ein erweiterter Kids Corner, ein neuer Kinder Food-Markt, Craft-Trucks und Live Street Music.

Neben Wünsch, dem Foodtruck-Pionier und Inhaber der Plattform Foodtrucks Deutschland, ist auch sein Partner Markus Fischer in der Truckerszene bekannt. Ihm gehört der Donut-Truck Donutfactory aus dem fränkischen Heilsbronn. „Wir werden 2017 wieder mehr als 15 Foodtruck RoundUps, primär im süddeutschen Raum, in Eigenregie durchführen. Neben den bereits bekannten Stationen wie Nürnberg, Schwabach, Bamberg werden auch viele neue Städte angefahren, einige auch etwas weiter entfernt“, verspricht Markus Fischer. Alle Termine, alle Städte, alle Trucks gibt es online.

2016 wurden in mehr als 15 Städten mit über 250 Foodtrucks rund 50.000 begeisterte Besucher verköstigt.

www.foodtruck-roundup.de
www.fb.com/ftrup


stats