Frank Wössner Vorstandsvorsitzender der Dussmann-Gruppe

Der Aufsichtsrat der Dussmann-Gruppe hat mit sofortiger Wirkung Frank Wössner zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Dussmann AG & Co. KGaA bestellt. Der gebürtige Berliner war bis März 2001 Mitglied des Vorstands der Bertelsmann AG und Vorsitzender des Vorstands der Bertelsmann Buch AG. Wössner tritt die Nachfolge von Dr.-Ing. Herbert Lütkestratkötter an, dessen Vertrag der Aufsichtsrat im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst hat.



Die Dussmann-Gruppe, die in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen feiert, ist einer der weltweit größten privaten Multidienstleister. Alleineigentümer und Vorsitzender des Aufsichtsrates ist Peter Dussmann. Im Geschäftsjahr 2002 erwirtschaftete das Unternehmen mit 51.000 Mitarbeitern in 25 Ländern einen Umsatz von 1.187 Mio. Euro. Kerngeschäftsfeld ist das Gebäudemanagement mit Catering, Reinigung, Gebäudetechnik, Sicherheit, Feuerwehr sowie Kaufmännischem und Energie-Management. Weitere Unternehmensbereiche sind Kursana mit Dienstleistungen für Senioren und "Dussmann das KulturKaufhaus", das Berliner Medienkaufhaus mit den längsten Öffnungszeiten in Deutschland.
stats