Frankfurt Marriott Hotel mit neuer Executive Etage

Das Frankfurt Marriott Hotel stattet die Zimmer seiner Executive Etage mit Zusatzleistungen aus. Die Umgestaltung der 100 Zimmer von der 39. Etage bis zur 44. Etage des Hotels soll im Sommer fertig gestellt sein. Zu den Zusatzleistungen, die der Gast mit einem Aufpreis zwischen 40 und 50 Euro bezahlen muss, gehören ein Blumengruß, eine kostenfreie Minibar mit Bier, Wein, Säften und Soft-Drinks sowie ein kostenfreier Zugang zum High Speed Internet. Zudem besteht in den neuen Zimmern die freie Auswahl zwischen sechs Tageszeitungen verschiedener Sprachen und alle Gäste erhalten einen Bonus von zusätzlichen 500 Marriott Rewards Punkten pro Aufenthalt. Außerdem haben die Gäste freien Zugang zur Executive Lounge, die sowohl Business-Reisenden als auch anderen Gästen von 7 bis 23 Uhr die Vorteile eines „Hotels im Hotel“ bietet. Das Angebot reicht vom Frühstück bis zum Abendsnack, Telefonvermittlung, Bügelservice und Betreuung bei kleinen Meetings. Geschäftsreisende können darüber hinaus Wireless Access zum Internet in der Executive Lounge nutzen oder am vorhandenen Computerarbeitsplatz arbeiten. Das im vergangenen Jahr komplett renovierte Frankfurt Marriott Hotel mit insgesamt 588 Zimmern liegt direkt an der Messe. Zum gastronomischen Angebot des Hauses gehören das Arizona´s - The Grill Restaurant mit einer neuen Speisenkarte ab Juni 2004, das Champions – The American Sports Bar und das Espressivo – Café & Bar sowie das japanische Restaurant Tokyo. Diesen Sommer wird allen Gäste die neue Sommerterrasse mit Gerichten aus dem Espressivo und Tokyo zur Verfügung stehen.

stats