Frankfurter Hof und Tigerpalast gehen Bündnis ein

Für 79 - können Gäste ab demnächst im Steigenberger Frankfurter Hof übernachten und einer Abendvorstellung im international bekannten Varieté Tigerpalast beiwohnen. Zudem gibt es zehn Prozent Ermäßigung auf alle Speisen und Getränke im Hotel-Restaurant Oscar’s sowie im Palast-Bistro. Das Wochenendangebot "Tigern & Träumen" wurde von Hoteldirektor Gerhard Mitrovits und Tigerpalast-Chef Johnny Klinke vorgestellt und gilt zunächst bis 23. Juli 2005. Mit dem attraktiven Package soll wohl vor allem die Auslastung des Frankfurter Hofs am Wochenende verbessert werden. Die Initiatoren versprechen sich von "Bündnissen" dieser Art insgesamt eine bessere Vermarktungschancen für den Standort Frankfurt und sein Kulturangebot.

stats