Halloween

Freizeit-Parks lehren Besucher das Gruseln


Deutschlands Freizeit-Parks sind im Kürbis-Fieber. Aufwändig dekoriert, feiern die Spaß-Destinationen Halloween und zelebrieren dabei die perfekte Mischung aus Grusel und Horror: Vom 27. September bis zum 2. November 2014 locken beispielsweise Hunderttausende Kürbisse, Äpfel, Maisstauden, Chrysanthemen und Strohballen die Besucher in den herbstlichen Europa-Park. und auch im Legoland wird sich drei Wochen lang schaurig-schön gegruselt.

Halloween ist im Europa-Park, Deutschlands größtem Freizeitpark, ein absolutes Muss: Ein riesiger Teppich aus über 160.000 Kürbissen in allen Formen legt sich in diesen Tagen über die Parklandschaft. Dazu sorgen 15.000 Chrysanthemen, 3.000 Strohballen, 6.000 Maispflanzen, Spinnenbäume und gespenstische Illumination vom 27. September bis zum 2. November für eine außergewöhnliche Stimmung. Besonderes Highlight in diesem Jahr sind die aus Kürbissen bestehenden Dinosaurier-Figuren.
In Grimms Märchenwald warten zahlreiche Kürbiswichtel darauf, von den Besuchern entdeckt zu werden. Außerdem entsteht zum vierten Mal ein gigantisches Bild aus Äpfeln. Über 20.000 rote und grüne Früchte werden auf 80 Quadratmetern zu einem beachtlichen Tyrannosaurus Rex und einem freundlichen Brachiosaurus aus Obst.

Die aufwändigste Halloween-Dekoration Deutschlands bietet den perfekten Rahmen für die herbstlichen Showhighlights. Der größte Kürbis der Welt lädt alle Wagemutigen zu einer rasanten Fahrt mit dem Pumpkin Coaster ein. Mit Blitzen, Gruselmusik und Nebel verwandeln sich die Kaffeetassen im Holländischen Themenbereich in die 'Griezelkopjes'. Neben wilden Halloween-Frisuren und gruseligem Schminken gibt es für die kleinen Gäste eine 'Hexenbäckerei' sowie eine Malstation.

Auch in der Nacht dreht sich für so manchen Besucher alles um Halloween: All diejenigen Gäste, die das speziell dekorierte Halloween-Zimmer im Hotel Colosseo gebucht haben, brauchen starke Nerven, wenn sie ruhig schlafen wollen. Natürlich ist auch das kulinarische Angebot im Europa-Park und in den Hotels ganz auf die Herbstzeit abgestimmt. Das Angebot umfasst unter anderem feurige Hexenfinger aus Hähnchenfilet auf Hokkaido-Kürbis mit Röstkartoffeln, Kürbis-Agnolotti mit Tomaten-Kürbis-Sauce, Halloween-Lachs mit Kürbis und Chili und als passendes Getränk dazu Kürbis-Secco.
Im gespenstisch-verwunschenen Land der Ritter im Legoland Günzburg erwartet die Besucher mit Erschreckerhaus, Hexen-Shows, Gruselmarkt und einem Märchen-Musical am Finaltag ein tolles Gruselallerlei. Spinnen krabbeln über die Zinnen der großen Ritterburg, Geister spuken in der Feuerdrachen-Achterbahn, Vampire und Hexen treiben ihr Unwesen: zu Halloween verwandelt sich dieser Parkbereich mit Spinnweben, Fledermäusen und Kürbissen in ein Gruselparadies.

Zum Auftakt der Halloween-Wochen findet am Samstag, 11. Oktober, die 4. Legoland Kürbismeisterschaft statt. Bereits im Frühjahr beginnen Hobbyzüchter mit der Hege und Pflege ihrer Kürbisgewächse, um im Herbst das schwerste Exemplar auf die Waage zu bringen. Anschließend werden die orangefarbenen Riesen an der Lego Arena ausgestellt.

www.euopapark.de

www.legoland.de


stats