Internorga-Kongresse

Frühbucher-Rabatt bis 21. Februar

Fürs 35. Internationalen Foodservice-Forum (10. März 2016) und den Deutschen Kongress für Gemeinschaftsgastronomie 2016 (14. März) gelten bis einschließlich Sonntag, 21. Februar, Frühbucherpreise. Will heißen: 490 statt 510 Euro bzw. 260 statt 285 Euro. Entsprechendes ebenfalls bei den stark reduzierten Preisen ab der 3. Person eines Unternehmens bzw. für Studenten. Also Geld sparen und sofort anmelden!

Die Programme zum downloaden: Foodservice-Forum ( Forum_Meldung.pdf) und Gemeinschaftsgastronomie-Kongress ( GV_Kongress_Programm_klein.pdf)

Booking über: www.internorga.com/foodservice oder www.internorga.com/gv

Beide Kongresse gehören seit langem zu den Grundpfeilern der Leitmesse für den Außer-Haus-Markt.
  • Wertewandel – was (junge) Gäste heute bewegt. Strategisches Erfolgsduo: Gesundheit, Qualität und Nachhaltigkeit.

So der Arbeitstitel des GV-Kongresses am Montag, 14. März. Die Veranstaltung gibt es seit Anfang der 70er Jahre – eine jährliche Kongress-Plattform für Verpflegung am Arbeitsplatz sowie in Mensen, Krankenhäusern, Heimen usw.

Stargast ist dieses Jahr Kati Wilhelm, mehrfache Olympia- und Weltcupsiegerin, ARD-Biathlonexpertin und Inhaberin Lokal 'Heimatlon'. Sie spricht über folgendes Thema: ''Entscheidungen treffen - Ziele erreichen. Wie man Strategien aus dem Spitzensport auf die Geschäftswelt übertragen kann.''

Die Leitung der Veranstaltung liegt in der Hand von Burkart Schmid, Chefredakteur der gv-praxis (dfv Mediengruppe)
  • Frisch denken und sich neu erfinden. Profi-Gastronomie 2016+: Konsumtrends. Marktpotenziale. Erfolgsfaktoren.

Ja, das 35. Internationale Foodservice-Forum am Donnerstag, 10. März, Europas größter Kongress für professionelle Gastronomie, konzentriert sich dieses Jahr hauptsächlich auf das Thema 'Wie relevant bleiben in einem sich schnell verändernden Relevanzrahmen'. Dazu gehören insbesondere auch Themen wie Digitalisierung 2016+, Disruptive Innovation sowie ein internationales Trend Briefing.

Auf der Bühne in einer Diskussion: McDonald’s-Vorstandsvorsitzender Holger Beeck sowie Unternehmer Michael Käfer.

Die Führung des Kongresses liegt in der Hand von Gretel Weiß (Herausgeberin food-service) sowie Axel Weber (Axel Weber & Partner)


  • Hamburg Hot Spots 2016: Seit 2010 erscheint zur Internorga ein Gastro-Guide für Profis mit Neueröffnungen und Langzeit-Lieblingen in der Hansestadt. Insgesamt 27 Top-Tipps sowie 21 Legenden.

Hier der Gastro-Guide zum Download ( HH Guide.pdf)

Bzw. die App zum downloaden www.cafe-future.net/hhgastroguide2016

Natürlich gibt es die Hot Spots wie gewohnt zur Messe im Leporello-Format, doch hier die digitalen Arbeitsversionen für die Vorbereitung der Messe Abende bzw. für die Reservierungen. Viel fachliche Freude!

www.internorga.de


stats