'Für 'n Appel und 'n Ei'-Aktion in Paracelsus-Klinik

Die Redewendung "Für 'n Appel und 'n Ei" stammt noch aus Zeiten, in denen der Handel direkt zwischen Bauern und Verbrauchern abgewickelt wurde. Gemäß der Wirtschaftsformel "Großes Angebot ergibt kleinen Preis" konnten die Bauern Massenwaren wie Äpfel und Eier zu besonders günstigen Preisen anbieten. Diesen Gedanken hat nun der Catering-Dienstleister Dorfner menü aufgegriffen und als Aktion in der Kantine der Paracelsus-Klinik Karlsruhe initiiert, in der Dorfner menü seit 2007 für die Verpflegung verantwortlich ist. Die Gäste der Kantine hatten an diesem Tag die Möglichkeit, ihr Essen mit einem Apfel und einem Ei zu bezahlen. Alternativ dazu konnte der Verbraucher die Höhe der Bezahlung selbst bestimmen, nach dem Motto: "Was ist Ihnen unser Essen wert?" Am Ende des Tages stand fest: Die Aktion war ein voller Erfolg, 60 Äpfel und 60 Eier bekam Dorfner menü für das angebotene Mittagessen mit Gulasch, Spätzle und Salat. Zusätzlich wurden insgesamt fast 50 Euro als freiwillige Abgaben gesammelt. Der Gesamterlös aus Waren und Geld geht an den gemeinnützigen Verein "Karlsruher Tafel e.V." Betriebsküchenleiter Harry Metz freut sich: "Sowohl das Küchenteam als auch die Gäste hatten bei dieser Aktion eine Menge Spaß. Schön, dass wir damit auch noch Menschen etwas Gutes tun können, denen es nicht so gut geht." Der Verein Karlsruher Tafel e.V. sammelt Spenden und Lebensmittel für Personen, die am Rande des Existenzminimums leben und deren Grundversorgung ansonsten nicht gesichert wäre. Kurzprofil Dorfner Gruppe: Die Dorfner Gruppe zählt mit einem Gesamtumsatz von 121 Millionen Euro im Jahr 2007 zu den führenden Gebäudedienstleistern in Deutschland. Das Nürnberger Traditionsunternehmen beschäftigt etwa 7.000 Mitarbeiter in Krankenhäusern, Kliniken, Senioren- und Pflegeheimen sowie Verwaltungen und Unternehmen. Das Leistungsspektrum umfasst neben der Gebäudereinigung und dem Catering auch das komplette Gebäudemanagement, zu dem Wirtschafts-, Wartungs- und Instandhaltungs- sowie Sicherheitsdienste zählen. Auch in den Spezialgebieten Reinraumreinigung und Zentrale Sterilgutversorgung hat sich die Dorfner Gruppe etabliert. Das Leitmotiv "Dorfner Gruppe - Qualität für Mensch und Gebäude" steht für eine konsequente Qualitätsorientierung, die durch zahlreiche unabhängige Zertifikate dokumentiert wird. Weitere Informationen: Dorfner Gruppe Klaus Schardt Willstätterstraße 71 D-90449 Nürnberg Telefon +49(0)911-6802-206 Telefax +49(0)911-6802-456 E-Mail kschardt@dorfner-gruppe.de


stats