GV beteiligt sich an bundesweit ersten Aktionstag für MSC-Fisch

Unter dem Motto “Teller frei! Für nachhaltigen Fisch“ findet am 30. September 2010 die bundesweit erste MSC-Kampagne statt. Gemeinsam mit 43 Partnern des Foodservice-Sektors ruft die internationale Organisation Marine Stewardship Council (MSC) Verbraucher dazu auf, bewusst Fisch aus nachhaltigem Fang zu konsumieren und klärt über sein blaues Siegel für nachhaltigen Fischfang auf.

Quer durch die Republik bieten MSC-zertifizierte Betriebsgastronomen, Studentenwerke und ausgewählte Fischfachhändler ihren Gästen und Kunden am 30. September ein Fischgericht aus nachhaltiger Fischerei mit MSC-Siegel an. Zusätzlich machen die teilnehmenden Einrichtungen mit Flyern auf das Thema Überfischung und das MSC-Siegel als mögliche Lösung aufmerksam.

An der Aktion beteiligen sich u. a. die Studentenwerke Köln, Frankfurt, Karlsruhe, Freiburg, Göttingen und Stuttgart sowie die Betriebsrestaurants im Bundespräsidialamt, im Bundesverbraucherministerium und im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ).

Teilnehmen können nur Einrichtungen, die nach dem Rückverfolgbarkeits-Standard des MSC zertifiziert sind und Gerichte mit Fisch aus nachhaltigem Fang anbieten. „Mit der Zertifizierung stellen die Betriebe sicher, dass Fisch mit MSC-Siegel lückenlos vom Teller bis zum Boot zurück verfolgt werden kann. Verbraucher erhalten damit die Gewissheit, dass der Fisch tatsächlich aus einer nachhaltigen MSC-zertifizierten Fischerei stammt“, erklärt Katja Willeke, beim MSC verantwortlich für den Foodservice-Bereich.

Mit der Aktion „Teller frei! Für nachhaltigen Fisch“ möchte der MSC das Bewusstsein der Verbraucher für nachhaltig gefangenen Fisch stärken. Der MSC verwaltet das weltweit führende Zertifizierungsprogramm für Fisch aus nachhaltiger Fischerei. Fischereien, die mit dem Lebensraum Meer verantwortungsbewusst umgehen und dies in einer unabhängigen Bewertung unter Beweis stellen, dürfen ihren Fang mit dem blauen MSC-Siegel kennzeichnen. Alle teilnehmenden Betriebe finden sich auf der Aktionshomepage.

www.msc.org/kochen/Tellerfrei/restaurants-2010




stats