Studierendenwerk Hamburg

Gänsekeule hat Kultstatus

Am 4. Dezember 2014 gibt es knusprige Gänsekeule in allen 13 Hamburger Mensen. Die große studentische Fangemeinde kommt wieder auf ihre kulinarischen Kosten. Die leckere Gänsekeule mit Rotkohl und Klößen oder Salzkartoffeln kostet nur sagenhafte € 3,25 (Studierende) bzw. € 3,75 (Nicht-Studierende).

Für den Festtagsschmaus werden allein an diesem Tag mehr als 3,7 Tonnen Gänsekeule (mehr als 10.300 Stück) mit rd. 1.000 Litern Soße, 2,4 Tonnen Apfelrotkohl, rd. 11540 Klöße und fast 1 Tonne Kartoffeln von den Teams des Studierendenwerks frisch zubereitet. Jürgen Allemeyer, Geschäftsführer des Studierendenwerks: „Vorweihnachtszeit auf dem Hamburger Campus und Gänsekeule in den Mensen – das gehört einfach zusammen! Schon seit Wochen fragen unsere Gäste vor Ort nach, wann es wieder soweit ist. Mit diesem Festtagsmenü bedanken wir uns bei unseren treuen Kunden und freuen uns darauf, sie auch 2015 wieder in den Mensen und Cafés des Studierendwerks begrüßen zu dürfen.“

www.studierendenwerk-hamburg.de
stats