Gastgewerbeumsatz im Juli 2011 real um 1,0 % gestiegen

Die Unternehmen des Gastgewerbes in Deutschland setzten im Juli 2011 nominal 2,6 % und real 1,0 % mehr um als im Juli 2010.
Das Beherbergungsgewerbe erzielte im Juli 2011 einen Umsatzzuwachs von nominal 3,4 % und real 1,6 % gegenüber Juli 2010. Die Gastronomie setzte nominal 2,1 % und real 0,6 % mehr um als im Vorjahresmonat.


Von Januar bis Juli 2011 setzte das Gastgewerbe insgesamt in Deutschland nominal 3,9 % und real 2,7 % mehr um als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.
www.destatis.de





stats