Gastgewerbeumsatz im Juni 2011 real +2,2 %

Richtig gute Zahlen fürs 1. Halbjahr 2011 – tolle Botschaft aus Wiesbaden.
Die Unternehmen des Gastgewerbes in Deutschland setzten im Juni 2011 nominal 3,6 % und real 2,2 % mehr um als im Juni 2010. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt.

Das Beherbergungsgewerbe erzielte im Juni 2011 einen Umsatzzuwachs von nominal 3,9 % und real 2,8 % gegenüber Juni 2010. Die Gastronomie setzte nominal 3,5 % und real 2,0 % mehr um als im Vorjahresmonat.



Im ersten Halbjahr 2011 setzte das Gastgewerbe insgesamt in Deutschland nominal 3,9 % und real 2,8 % mehr um als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

www.destatis.de



stats