Running Dinner Wettbewerb

Gemeinsam kochen – bio, vegetarisch, saisonal

Am 11. November findet an der Universität Hamburg das 1. Bio Running Dinner für junge Kochinteressierte statt. Gekocht wird in Zweier-Teams. Veranstalter sind der Verein Ökomarkt, die studentische Initiative Oikos Hamburg und die Kennenlern-Webseite rudirockt.de.
Gekocht werden drei Gänge, jeder Gang in einer anderen Gastgeber-Wohnung. Jedes Gastgeber-Duo hat jeweils vier Gäste. Die Zusammensetzung ist immer wieder neu. Die Zweier-Teams sollen nur regionale, saisonale Bio-Produkte verwenden, bevorzugt vegetarisch oder vegan. Wer keinen Koch-Partner hat, wird über die Plattform rudirockt.de mit anderen vernetzt.

Unterstützt werden die Teilnehmer durch den Verein Ökomarkt. Er informiert über Bio-Lebensmittel und gibt Einkaufs- und Rezepttipps. Eine After Dinner Party in der Pony Bar am Allende-Platz auf dem Uni-Campus bringt alle Teilnehmer nochmals zusammen.

Jetzt noch anmelden!

Anmeldungen sind bis zum 10. November möglich: www.rudirockt.de

Wettbewerb im Projekt "Bio gemeinsam entdecken"

Das Bio Running Dinner ist Teil des Projektes "Bio gemeinsam entdecken". Das Projekt will junge Erwachsene in Hamburg und Schleswig-Holstein mit Aktionsständen und Workshops zu nachhaltigem Konsum anregen. Gefördert wird "Bio gemeinsam entdecken" durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN).

www.oekomarkt-hamburg.de

www.rudirockt.de
www.oikos-international.org


stats