eat&Style

Genuss zum Anfassen

Bereits zum zehnten Mal: Deutschlands größtes Food-Festival. Zum Auftakt der Tour am 28. August präsentiert die eat&Style unter Mitwirkung namhafter Aussteller und Spitzenköche aktuelle und künftige Kulinarik-Trends erstmals auch am Standort in Frankfurt am Main.

„Die Menschen interessieren sich besonders für hochwertige und nachhaltig produzierte Lebensmittel“, erklärt Dr. Thomas Köhl, Geschäftsführer des Veranstalters ‘Fleet‘ Events aus Hamburg.

Neben Hamburg, München, Köln und Stuttgart reiht sich nun Frankfurt am Main in die Reihe der Gastgeberstädte ein. Die Rhein-Main-Metropole ist besonders wegen ihrer hohen Restaurantdichte beliebt. In einer Online-Umfrage aus dem Jahr 2014 gehört Frankfurt zu den Top-5 der deutschen Gourmetstädte. Grund genug für die eat&Style der kulinarischen Hochburg Hessens einen Besuch abzustatten.

Vom 28. bis zum 30. August 2015 können sich die Besucher in der Messe Frankfurt von zahlreichen Ausstellern inspirieren lassen. Ausgewählte Unternehmen bieten auf dem Marktplatz der Genüsse regionale Produkte an und laden die Besucher zum Probieren und Entdecken ein. Mehrmals täglich finden interaktive Kochshows auf den verschiedenen Bühnen des Food-Festivals statt. Dort geben überregionale und regionale Experten ihr Fachwissen an die Zuschauer weiter.

„Unter den Profis, Genießern, Hobby-Köchen, Experten und Ausstellern findet ein permanenter Austausch statt – denn darum geht es bei der eat&Style und macht den einzigartigen Charakter aus“, so Dr. Thomas Köhl.

Die Termine
28.–30. August: Messe Frankfurt, Frankfurt
9.–11. Oktober: Schuppen 52, Hamburg
30. Oktober – 1. November: Zenith - Die Kulturhalle, München
13.–15. November: Koelnmesse, Köln
20.–22. November: Messe Stuttgart, Stuttgart

www.eat-and-style.de

stats